Rumpodich nas wopyta /  Der Weihnachtsmann zu Besuch

Dźensa po poslednim adwentnym spěwanju wopyta nas woprawdźe zaso rumpodich a překwapi nas z wobšěrnej wědu wo nami a z rjanymi hodownymi darami. Najwjetši dar bě nowy klawěr za hudźbnu rumnosć. Wězo so jemu ze zhromadnym spěwčkom na nowym instrumenće přewodźanym dźakowachmy. Přejemy wšitkim dźěćom, swójbam, cyłemu personalej šule a wučerkam/wučerjam, ale tež rumpodichej žohnowane hody.

Heute erfreuten uns die jüngsten Mitschüler mit ihrem hübschen Programm. Dass der Weihnachtsmann in der Nacht schon da gewesen ist, sahen wir sofort. Anna-Maria hat uns auch seinen lieben Brief vorgelesen. Wir glaubten schon alle, dass wir ihn dieses Jahr nicht zu Gesicht bekommen. Umso erfreuter waren wir, als er nach dem Programm der Erstklässler doch kam. Wir staunen immer wieder was er alles über uns weiß. Wahrscheinlich wohnt er tatsächlich auf dem Boden der Schule. Riesig freuten sich alle über die mitgebrachten Geschenke, besonders über das neue Klavier für unser Musikzimmer. Zum Dank sangen wir ihm natürlich ein gemeinsames Lied.

und hier gehts zum Weihnachtsvideo

Wir wünschen allen Kindern, Familien, dem ganzen Personal der Schule und den Lehrerinnen und Lehrern, sowie unserem WEihnachtsmann ein gesegnetes Weihnachtsfest.

20191220_075138.jpg 20191220_075646.jpg 20191220_080004.jpg
20191220_080308.jpg 20191220_080802.jpg 20191220_081325.jpg
20191220_081340.jpg 20191220_081832.jpg