zurück

Wuhotowanje šulskeho dwora / Schulhofgestaltung

Zaměr dźěła tuteje skupiny wobsteješe w tym, přestawki na dworje za dźěći aktiwnišo wuhotować. W předpolu diskutowachmy z dźěćimi, kotre ideje a nastorki woni sami maja. Předłohi kritisce wotwažowachmy a wotpowědne hry wuzwolichmy. W běhu dweju dnjow nastachu najwšelakoriše hry za skakanje, myslenje a sportowanje, kiž namolowachmy w pisanych barbach na šulski dwór. Z wulkej zahoritosću a zaměrom nastachu wulkotne pisane poskitki. Za přewjedźenje hrow kaž tež w přesadźenju hrajnych prawidłow běchu dźěći sami zamołwići a sebi tute mjez sobušulerjemi dale dawaja. Hižo wšelakorosć barbow polěkuje k tomu, zo skutkuje šulski dwór powabliwje a zo přeprošuje k zhromadnej hrě.

DSCI1227.JPG

DSCI1228.JPG

DSCI1230.JPG

DSCI1231.JPG

DSCI1256.JPG

DSCI1257.JPG

DSCI1258.JPG

DSCI1419.JPG

DSCI1421.JPG

DSCI1422.JPG

Anliegen der Arbeit dieser Gruppe war es, die großen Pausen für die Kinder aktiver und bewegungsfreundlich zu gestalten. Im Vorfeld wurde mit einzelnen Kindern diskutiert, welche Ideen und Anregungen dafür sie selbst haben. Vorlagen wurden kritisch besprochen und entsprechende Spiele ausgewählt. An zwei Vormittagen entstanden vielfältige Hüpf-, Denk- und Sportspiele, die mit bunten Farben auf den Schulhof aufgemalt wurden. Mit Eifer und Ehrgeiz entstanden wunderschöne lockende Angebote. Über die Durchführung der Spiele sowie die Umsetzung der Spielregeln machten sich die Kinder selbst Gedanken. Sie sind nunmehr auch die Spielleiter in der Anfangszeit der Nutzung. Schon die Farbenvielfalt lässt unseren Hof schöner und einladender aussehen.

zurück